Blättern zur Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 ...40 41 42 >>

PowerPoint 2010: Verknüpfungen mit Excel bearbeiten

Dieter Schiecke am 1. August 2010 um 23:42

Wie Daten aus Excel mit PowerPoint verknüpft werden und welchen Vorteil das bringt, beschreibt der Blogbeitrag vom 2. Mai 2010 anhand eines Diagramms. Doch wie wird die Verknüpfung in PowerPoint angepasst, wenn sich Name oder Speicherort der Excel-Arbeitsmappe ändert? Wie wird die automatische Aktualisierung abgeschaltet? Das Dialogfeld dafür ist extrem gut versteckt, denn zuvor muss die folgende Befehlsschaltfläche gefunden werden.

Befehl_Verknuepfung

Ich will mehr »

Wer fährt schon gern mit angezogener Handbremse?

Dieter Schiecke am 23. Juli 2010 um 00:42

Hier im Blog wächst die Zahl der Besucher, die Wissen konsumieren UND gleich auch eigene Erfahrungen und Tipps beisteuern. Oder Fragen als Kommentar oder per E-Mail stellen. Eine davon ist: Warum sieht mein Office 2010 anders aus als im Blog gezeigt und wieso gibt es bei mir weniger Befehle?

Die Erklärung ist simpel: Oft werden alte Dokumente in den neuen Office-Programmen geöffnet. Dabei bleibt unbemerkt, dass diese Word-, Excel- oder PowerPoint-Dateien im Kompatibilitätsmodus gestartet werden.

Zu erkennen ist das an dem in eckigen Klammern stehenden Zusatz [Kompatibilitätsmodus] in der Titelleiste des jeweiligen Programms.

Kompatibilitaetsmodus

Beispiel für ein eingeschränktes PowerPoint

Ich will mehr »

Inspirierend: Über 60 Beispielfolien zeigen, was mit PowerPoint 2010 möglich ist

Ute Simon am 20. Juli 2010 um 00:42

Wer möglichst schnell die neuen Grafikmöglichkeiten von PowerPoint 2010 kennenlernen möchte, sollte sich die professionell gestalteten Musterfolien der amerikanischen PowerPoint-Designerin Julie Terberg nicht entgehen lassen.

Derzeit stehen 66 Folien zum kostenlosen Download bereit, bis zum Jahresende sollen es 165 werden.

Der Clou: Die aufwändig gestalteten und zum Teil animierten Beispiele enthalten ausführliche Nachbau-Anleitungen. Ein Muss für jeden ambitionierten PowerPoint-Anwender.

Zu den PowerPoint 2010-Beispielfolien

Es geht doch: 3D-Effekte auf animierte GIFs anwenden

Ute Simon am 6. Juli 2010 um 00:42

Es muss nicht immer ein Video sein. Manchmal reicht ein animiertes GIF-Bild als Illustration für einen Vorgang. Ein Blogleser fragte uns, wie sich die neuen 3D-Effekte auf ein animiertes GIF-Bild anwenden lassen, ohne dass dann bei der Bildschirmpräsentation die Animation der GIF-Datei verlorengeht.

Dazu muss PowerPoint "überlistet" werden. Genauer gesagt: Einfügen ist nicht gleich Einfügen.

Ich will mehr »

PowerPoint 2010: Wie ich einen Fußball “aufpumpe”

G.O. Tuhls am 28. Juni 2010 um 06:42

Mehrere Blogbeiträge haben sich mit eckigen Dingen beschäftigt. Zeit, „das Runde“ wieder ins Zentrum zu rücken. Die Aufgabe: Aus einem 2D-Fußballbild soll ein richtig schöner Fußball mit 3D-Anmutung werden.

PowerPoint 2010: Der Ball Vorher und Nachher

 

Links ist das Ausgangsbild zu sehen.

Es wirkt flach und weist zudem vor farbigem Hintergrund unschöne weiße Ecken auf.

Rechts der “aufgepumpte” Ball.

Hier die Schritte zum „Aufpumpen“ des Balls.

Ich will mehr »

Blättern zur Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 ...40 41 42 >>