Entdeckungsreise auf meiner Tastatur: Die Kontextmenü-Taste

Nun benutze ich meinen Laptop schon ein paar Jahre und dachte, ich kenne mich darauf aus. Aber erst vor ein paar Tagen wurde ich durch den Excel-Blog meines MVP-Kollegen Jon Peltier auf eine Taste aufmerksam, die ich bisher stets ignoriert hatte: Die Kontextmenü-Taste. Sie befindet sich rechts von der Leertaste zwischen der AltGr- und der Strg-Taste.

Kontextmenü-Taste

Wenn in PowerPoint ein Objekt auf einer Folie markiert ist, ruft dieser Taste das Kontextmenü auf. Sehr praktisch, denn so muss ich nicht die Hände von der Tastatur nehmen, zur Maus greifen und mit der rechten Maustaste auf das Objekt klicken. Innerhalb des Kontextmenüs bewegen dann die Pfeiltasten die Markierung.

Zusammen mit den neuen Tastenkürzeln, die mit der Alt-Taste aufgerufen werden, kann ich so beim Überarbeiten von Präsentationen weitgehend auf die Maus verzichten. Das werde ich doch am Sonntag, wenn ich im ICE nach Berlin sitze, gleich mal ausprobieren.


2 Kommentare zu “Entdeckungsreise auf meiner Tastatur: Die Kontextmenü-Taste”

  1. PowerPoint 2007 » Blog Archive » Die Multifunktionsleiste mit Alt-Tastenkürzeln steuern

    [...] « Entdeckungsreise auf meiner Tastatur: Die Kontextmenü-Taste [...]

  2. Anonymous

    [...] [...]

Einen Kommentar schreiben:

Du mußt angemeldet sein um einen Kommentar abgeben zu können.