April 24

YouTube reagiert auf Ripple-Klage, in der behauptet wird, der Medienriese ignoriere Krypto-Kriminelle

YouTube reagiert auf eine Klage von Ripple und seinem CEO Brad Garlinghouse, in der behauptet wird, die „absichtliche Untätigkeit“ der Video-Sharing-Website mache es Betrügern leicht, Kryptowährung zu stehlen.

Die Klage fordert eine Entschädigung für Schäden an der Marke und dem Ruf des Unternehmens, weil YouTube Betrüger, die sich als Ripple und Garlinghouse ausgeben, nicht stoppen konnte

In einem Interview mit Emily Chang, der Moderatorin von Bloomberg Technology, sagte Garlinghouse, Betrüger hätten lange vor der Coronavirus-Pandemie, die einen erheblichen Bitcoin Trader Anstieg der Online-Betrügereien ausgelöst habe, hart daran gearbeitet, Menschen abzureißen.

„Was wir sehen, ist, dass Betrüger diese Plattformen nutzen… Ehrlich gesagt wurde dies in Bezug auf Kryptowährungen, in Bezug auf Ripple und speziell in Bezug auf XRP getan. Es geht schon seit über einem Jahr. “

Als Reaktion darauf widerlegt YouTube die Vorstellung, betrügerische Aktivitäten auf seiner Plattform zu ignorieren.

Bitcoin

Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben Millionen verdächtiger Videos entfernt, um die Plattform zu überwachen

„Wir nehmen den Missbrauch unserer Plattform ernst und ergreifen schnell Maßnahmen, wenn wir Verstöße gegen unsere eigenen Richtlinien wie Betrug und Identitätswechsel feststellen.“

Ripple kontrolliert mehr als die Hälfte des gesamten XRP-Angebots und verwendet das Token, um grenzüberschreitende Zahlungen zu erleichtern. Garlinghouse sagt, er und seine Firma hätten beschlossen, Maßnahmen zu ergreifen, nachdem sie festgestellt hatten, dass YouTube am wenigsten effektiv auf Betrugsberichte reagiert.

April 23

Dark Web veranstaltet massiven Verkauf von 267 Millionen Facebook-Benutzerkonten

Informationen von 267 Millionen Facebook-Nutzern fanden den Weg ins dunkle Web für einen winzigen Preis von nur 540 Dollar.

Facebook steht wieder einmal im Rampenlicht, nachdem ein unbekannter Hacker 267 Millionen Benutzerprofile im Dark Web verkauft hat. Es ist unbekannt, wann die Verteidigung des Unternehmens durchbrochen wurde. Der Vorfall wird den ohnehin schon angeschlagenen Ruf von Facebook in Sachen Datensicherheit wahrscheinlich nur noch weiter beflecken.

Nutzung des Dark Webs

Hunderte von Millionen betroffener Facebook-Nutzer

Die Dark-Web-Hacker boten die 267 Millionen Facebook-Benutzerprofile an und verkauften sie bereits für nur 540 Dollar. Diese beunruhigenden Geschichten über die gewaltigen Mengen an Informationen, die billig verkauft werden, erreichen eine wirklich alarmierende Geschwindigkeit.

Glücklicherweise gelang es dem Hacker nicht, Passwörter für gestohlene Konten zu erhalten. Auch wenn dies kein so großes Problem zu sein scheint, besteht die Möglichkeit, dass jemand bei früheren Hacks von anderen Websites gestohlene Passwörter verwendet hat.

Zu den gestohlenen Daten gehörten jedoch Facebook-IDs, E-Mail-Adressen, Namen, Telefonnummern und Geburtsdaten. Diese Art von Informationen könnte zu einer Welle von Brute-Force-Angriffen sowie zu einer ganzen Flut von neuen Phishing-Angriffen führen. Selbst wenn am Ende nur ein kleiner Prozentsatz der betroffenen Benutzer vollständig kompromittiert wird, könnte dies immer noch bedeuten, dass das Leben und die Identität Tausender Menschen ruiniert werden könnten.

Eine neue Welle

Die Sicherheitsforscher bestätigten, dass die Informationen in der Tat legitim sind. Dies könnte auch zusätzliche Probleme für Facebook mit sich bringen, was ähnlichen Verletzungen in der Vergangenheit sehr ähnlich ist. Ende 2019 landete eine Datenbank mit fast 420 Millionen Nutzern, die größtenteils US-Bürgern gehören, online zum Verkauf.

Damals schwor Facebook: „Wir prüfen dies, halten es aber für wahrscheinlich, dass die Informationen vor den Änderungen, die wir in den letzten Jahren zum besseren Schutz der Informationen der Menschen vorgenommen haben, erhalten wurden.

Es wird empfohlen, dass jeder, der vermutet, dass er von dem neuen Datenleck betroffen sein könnte, sofort sein Passwort ändern sollte. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme, die für alle Benutzer in Betracht gezogen werden sollte, ist die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) auf Facebook und allen anderen Websites, auf denen sensible Daten eingegeben wurden.

Dritter massiver Dark-Web-Daten-Dump im April

Der Verkauf von Facebook-Profildaten ist eigentlich das dritte große Datendepot in diesem Monat.

Der erste der drei fand laut Berichten Anfang April statt, als die Daten von 538 Millionen Weibo-Benutzern für einen Preis von nur 250 Dollar im Dark Web auftauchten.

In der vergangenen Woche wurde berichtet, dass im Dark Web ein massives Datendepot verkauft wurde, das eine halbe Million Zoom-Konten zum Verkauf anbot.

April 7

Wie verantwortungsbewusstes Spielen die Spieler beeinflusst?

Wie verantwortungsbewusstes Spielen die Spieler beeinflusst?

Verantwortungsbewusstes Spielen ist das Konzept, das das gesunde Niveau des Glücksspiels überprüft, das von den Teilnehmern der Bitcoin Casinos und anderen Glücksspielorganisationen durchgeführt wird. Es handelt sich um eine Reihe von Initiativen zur sozialen Verantwortung, die geschaffen wurden, um die Unschädlichkeit des Glücksspiels zu gewährleisten. Das Hauptziel ist es, die negativen Auswirkungen zu begrenzen, die es auf die Spieler haben könnte, und die Möglichkeit der Entwicklung der Spielsucht zu begrenzen. Die Initiatoren solcher Aktivitäten sind in der Regel Regierungen, die Glücksspielindustrie selbst, Betreiber wie Bitcoin Era und Verkäufer. Nichts in diesem Leben ist in extremem Maße gut, und deshalb wurden viele Fortschritte bei der Förderung einer gesünderen Unterhaltung für die Glücksspielbegeisterten gemacht. Die BTC-Casinos stehen an der Spitze solcher Initiativen und unterstützen meist von ganzem Herzen verantwortungsvolle Spielkonzepte.

Betreiber wie Bitcoin Era und Verkäufe

Positive Seiten des verantwortungsvollen Spielens

In erster Linie bieten die Richtlinien des Responsible Gambling einen verbesserten Schutz für die gefährdeten Spieler. Die BTC-Casinos nehmen das Glücksspiel von Minderjährigen sehr ernst. Es ist für jedes Crypto-Casino unerlässlich, jede Form des illegalen Glücksspiels zu unterbinden, insbesondere für Spieler unter 18 Jahren. Solange die Person noch nicht erwachsen ist, sollte sie niemals an irgendeiner Form von Wettspielen teilnehmen.

Wie Cryptocurrency Online-Casinos sicher macht

Abgesehen davon legt die Initiative für verantwortungsbewusstes Glücksspiel auch großen Wert auf das Konzept der totalen Sicherheit und Sicherung. Die BTC-Casinos müssen Sicherheitsmaßnahmen gegen kriminelle Aktivitäten wie Betrug, Hacking usw. gewährleisten. Der Schutz von Informationen und Zahlungen wird betont und in einer sichereren Online-Umgebung zusammengeführt.

Werkzeuge für verantwortungsbewusstes Spielen

Die BTC-Casinos setzen seit langem limitierende Instrumente und Unterstützungskanäle für Spieler ein, die zu unkontrollierbarem Verhalten neigen. Es gibt Tools zur Begrenzung von Einzahlungen, die Schwellenwerte für den Geldbetrag festlegen, den man auf das Casinokonto überweisen kann. Benachrichtigungen sind die Werkzeuge, die von vielen Bitcoin-Casinos verwendet werden, um die Zeit, die die Spieler während des Spielens verbringen, zu begrenzen. Viele davon haben unterschiedliche Namen, aber sie dienen alle dem gleichen Zweck. Die meisten Crypto-Casinos haben solche Richtlinien auf ihrer Website implementiert, wobei sie häufig verschiedene Instrumente zur Begrenzung verwenden.

Bitcoin-Casinos und verantwortungsbewusstes Glücksspiel

Wie bereits erwähnt, sind die BTC-Casinos in der Regel die Vorreiter des Konzepts des verantwortungsvollen Spielens. Wenn man bedenkt, dass sie relative Neulinge in der Welt der Glücksspielindustrie sind, ist es absolut entscheidend, eine positive und vertrauensvolle Beziehung zu ihren Spielergemeinschaften zu entwickeln. Aus diesem Grund nehmen Crypto Casinos das verantwortungsvolle Spielen sehr ernst. Casinos wie FortuneJack verfügen über alle notwendigen Werkzeuge für ein sicheres Spiel und bieten gleichzeitig alle Unterstützung, die jeder Spieler in Zeiten von Stress benötigen könnte.