Juni 22

Chinesische Tech-Gruppe hinter TikTok will ins Finanzwesen einsteigen

Der chinesische multinationale Technologiekonzern ByteDance strebt eine virtuelle Banklizenz in Singapur an, um in das digitale Finanzwesen einzusteigen.

ByteDance, der in Peking ansässige multinationale Technologiekonzern hinter TikTok, erwägt, seine Produkt- und Dienstleistungspalette um das Bankwesen wie Bitcoin Code zu erweitern. Sie bewirbt sich derzeit um eine digitale Banklizenz in Singapur, wie die Financial Times am Montag berichtete.

Wie lautet der Bitcoin Code?

Der Wettbewerb ist hart

ByteDance wird wahrscheinlich mit einigen anderen asiatischen Technologieriesen konkurrieren, darunter Alibaba’s Ant Financial und Elektronik-Führer Xiaomi, um eine der fünf virtuellen Banklizenzen zu erhalten, die die Währungsbehörde von Singapur im Laufe dieses Jahres ausstellen wird.

Die Nachrichten berichteten unter Berufung auf Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, dass das Unternehmen eine der drei Großhandelsbanklizenzen beantragt hat. Es könnte darauf hinweisen, dass die Lizenz auf die Bedienung von Firmenkunden und kleinen und mittleren Unternehmen beschränkt werden kann.

Auf der Suche nach einem Bündnis

Obwohl ByteDance einen Wert von 75 Milliarden Dollar hat und auf dem Sekundärmarkt sogar noch besser abschneidet, hat das Unternehmen Berichten zufolge erwogen, sich mit den Lees zusammenzuschließen, einer der einflussreichsten Unternehmensfamilien Singapurs und den Eigentümern der Oversea-Chinese Banking Corporation. Sie hofft, dass die Partnerschaft ihre Chancen auf den Zuschlag erhöhen würde, heißt es in dem Bericht.

Eine offizielle Ankündigung ist noch nicht erfolgt. Cointelegraph hat ByteDance um Kommentare gebeten, aber bis zum Redaktionsschluss noch keine Antwort erhalten. Dieser Artikel wird aktualisiert, sollte eine Antwort eingehen.

FT bestätigte, dass ByteDance auf dem chinesischen Festland keine digitale Bank anbietet. Die meisten virtuellen Finanzdienstleistungen werden von Tencent’s Wechat und Alibaba’s Alipay dominiert. ByteDance hat bereits früher erwogen, eine digitale Banklizenz in Hongkong zu beantragen. Sie hat in der Vergangenheit auch angedeutet, dass sie möglicherweise E-Commerce-Dienstleistungen anzapfen wird.

Wie Cointelegraph bereits früher berichtete, wollte Alipay über Zahlungen hinausgehen und Händler und Dienstleistungsanbieter in China mit Mini-Programmen ansprechen. Banken könnten auch die Blockkettentechnologie integrieren, um die Bankdienstleistungen zu erhöhen. Das Fintech-Rennen in Asien nimmt rasch zu.

Juni 21

Bitcoin Games lanza la promoción de verano mientras Suecia mira hacia el lanzamiento de su propia moneda digital

El principal portal de juegos en criptodivisa, Bitcoin Games, ha anunciado el lanzamiento de una promoción para el verano que promete giros gratis y mucho entretenimiento. Desde hace más de cinco años, Bitcoin Games ha sido el destino de todas sus necesidades de juego y nuestra nueva promoción, ‚Glad Midsommar!‘, seguro que le entusiasmará.

El Solsticio de Verano pronto estará sobre nosotros y las celebraciones de verano comenzarán en todo el Reino de Suecia. Cuando la luz del día se extienda a lo largo del día de verano, el sol envolverá sus brazos alrededor del globo para crear el día más largo del año.

El solsticio de verano en Suecia es un placer festivo con familias que se reúnen para bailar alrededor del Maypole, cantando canciones como „Små Grodorna“, retozando en un círculo como pequeñas ranas. La celebración del solsticio de verano es una antigua celebración vikinga que se extiende por toda la tierra nórdica con interminables fiestas de almuerzo y un recuerdo que aclara la cultura y la herencia de la era precristiana.
Bitcoin Evolution Games lanza la promoción de verano mientras Suecia mira hacia el lanzamiento de su propia moneda digital
¡Que bueno que Midsommar!

En el espíritu de esta antigua tradición nórdica, Bitcoin Games lanza una nueva promoción, ‚Glad Midsommar!‘, que promete giros gratis en una de sus tragaperras más entretenidas, Brave Viking.

La promoción invita a los jugadores a participar jugando a cualquiera de los juegos disponibles en el casino para poder optar a las Tiradas Gratis. Brave Viking es la tragamonedas perfecta para la ocasión de la mitad del verano ya que encarna la historia visual de la subregión nórdica de Europa. Suecia se ha convertido rápidamente en un prometedor mercado de cripto-moneda, y se dice que el gobierno sueco también está impulsando su propia CBDC (Moneda Digital del Banco Central) considerada E-krona.

Mientras que Suecia podría ser el próximo gran mercado de criptodivisa, Bitcoin Games es una plataforma de juego en línea donde los jugadores pueden participar en los siempre populares juegos de casino sin preocuparse por el KYC o los límites superiores de los depósitos. Los retiros se realizan siempre en un entorno digital seguro. El casino de Bitcoin ofrece regularmente bonos, devoluciones de efectivo y giros gratis como parte de nuevas y excitantes promociones.

Bitcoin Games también ofrece un Casino en vivo donde los usuarios pueden jugar con jugadores reales en juegos interactivos como Baccarat, Andar Bahar y muchos más. Las características de la plataforma incluyen retiros instantáneos, juegos exclusivos y justos, y soporte al cliente 24/7 – todo sin necesidad de registrarse. Participe en la celebración de este verano con Bitcoin Games en la nueva y fantástica promoción – Glad Midsommar!

 

Juni 10

Treue: ⅓ der großen Institutionen halten Krypto – Sind es Panikkäufe?

Eines der großen Unternehmen, das mit Krypto recht freundlich umgeht, Fidelity, hat berichtet, dass laut einer Umfrage etwa ein Drittel der großen institutionellen Anleger digitale Vermögenswerte wie Bitcoin besitzen. Dies spielt in die Erzählung hinein, dass Bitcoin für institutionelle Anleger immer attraktiver wird, aber gibt es einen Grund, dies voranzutreiben?

Das institutionelle Interesse an Bitcoin hat seit 2017 stetig zugenommen, aber es gab Zeiten, in denen es gesunken und wieder gestiegen ist. Es sieht so aus, als ob 2020 ein Jahr sein könnte, in dem das Interesse wieder zunimmt und die Institutionen mehr Bitcoin und andere Kryptos kaufen als je zuvor.

„In den USA und Europa gaben 36% der 774 Befragten der Umfrage an, dass sie Kryptowährungen oder Derivate besitzen. In den USA gaben 27% der Institutionen – darunter Pensionsfonds, Family Offices, Anlageberater sowie digitale und traditionelle Hedge-Fonds – an, dass sie digitale Vermögenswerte besitzen, gegenüber 22% vor etwa einem Jahr, als Fidelity allein in den USA 441 Institutionen befragte. In Europa sind 45% der Befragten in digitale Vermögenswerte investiert“, heißt es.

„Über ein Viertel der Befragten besitzt Bitcoin, während 11% Ether besitzen, so die Umfrage. Bitcoin ist seit Anfang des Jahres um 36% gestiegen und hat so viele traditionelle Vermögenswerte, die während der Covid-19-Pandemie zusammengebrochen sind, wieder eingesammelt“.

Eine beliebte Wahl

Bitcoin ist bei den Anlegern langsam immer beliebter geworden, da es als eine neue Anlageklasse angesehen wird, mit Ausnahme derjenigen bei Goldman Sachs, die ihre Investoren von Krypto überzeugt haben. Sie wird auch oft als die Zukunft des Geldes und als eine neue Technologie angesehen, an der einige zukunftsorientierte Institutionen teilhaben wollen.

Natürlich ist der spekulative Markt für die meisten, auch für Institutionen, nach wie vor die größte Anziehungskraft, wobei Personen wie Paul Tudor Jones seine Fähigkeit, die meisten in den kommenden Monaten und sogar Jahren zu übertreffen, sogar noch hochstilisiert haben.

Darüber hinaus hat auch der Grayscale Bitcoin Trust seine Bemühungen in diesem Jahr verstärkt und hat aggressiv neu abgebautes Bitocin aufgekauft, da die Nachfrage gestiegen ist.

Antwort von Covid-19

Der Anstieg von 36 Prozent allein in diesem Jahr lehnt sich an eine Erzählung an, die den Raum durchdringt, dass Bitcoin vielleicht eine Absicherung gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen ist, die sich nach der Covid-19-Pandemie abzeichnen könnten.

Viele Menschen sind Zeugen einer Geldpolitik, die mit negativen Zinssätzen die Währung abwertet und die Ersparnisse dezimiert und als solche auf der Suche nach neuen sicheren, gleichartigen Vermögenswerten ist. Bitcoin hat sich wahrscheinlich noch nicht als Tresor erwiesen, aber viele Institutionen sind bereit, es zu versuchen.