Polkadot, EOS, Dogecoin Preisanalyse: 25. November

Der Crypto Fear and Greed Index stieg auf 94, da Bitcoin und Altcoins in den letzten acht Stunden weitere Zuwächse verzeichneten. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin bei 19.237 mit einem Handelsvolumen von 28,1 Milliarden Dollar gehandelt.

Polkadot könnte nach einem Ausbruch über $5 vor kurzem auf einen Abwärtstrend zusteuern. EOS und Dogecoin schienen genug Dampf für weitere Gewinne zu besitzen, aber die Bewegung von Bitcoin könnte diktieren, wie sich die Alts in den kommenden Stunden verhalten werden.

Polkadot [DOT]

DOT ließ seinen gleitenden 20-Perioden-Durchschnitt (weiß) in den vergangenen Tagen weit hinter sich, aber bei seinem jüngsten Rückzug von $ 6,07 auf $ 5,45 fiel der Preis unter seinen kurzfristigen gleitenden Durchschnitt.

Der 50 SMA (gelb) kann neben den horizontalen Unterstützungsniveaus bei $4,8 und $5 ebenfalls als Unterstützung dienen. Es ist zu erkennen, dass die 62%ige Verlängerung des Anstiegs des DOT auf $4,95 als Ziel für den Anstieg des DOT gedient hat.

Dies bedeutete, dass das US-Verkehrsministerium im Gefolge von Händlern, die Take-Profit-Orders ausführen, niedriger angesetzt werden konnte. Der RSI lag nahe 50, was zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels neutrales Momentum anzeigte, könnte jedoch unter 50 fallen und die neutrale Linie als Widerstand erneut testen, um anzuzeigen, dass ein Abwärtstrend eingeleitet wurde.

EOS

Der Wechsel von 2,44 $ auf 3,76 $ erfolgte innerhalb von sechs Tagen, was einem Preisanstieg von 53% entspricht. Der Kapitalfluss in den Altmünzenmarkt war stark gewesen und EOS hatte sicherlich davon profitiert, aber es bleibt abzuwarten, ob EOS und der Markt noch weiter gehen müssen.

Der Preis fiel nicht unter die Unterstützung bei 3,35 $, was die Bullen in den nächsten Stunden ermutigen würde. In den kommenden Tagen würde EOS bei einem Schlusskurs von über 3,75 $ auf 4,11 $ steigen, dem 27%igen Fibonacci-Erweiterungsniveau.

Bei einem Schlusskurs unterhalb der Unterstützung bei 3,35 $ könnte EOS wieder auf die Marke von 3,11 $ ansteigen. Das Handelsvolumen kann ein Mass für eine grössere Bewegung in eine der beiden Richtungen sein und würde eine Vorstellung von der bevorstehenden Ausrichtung von EOS vermitteln.

Dogenmünze [DOGE]

Das 4-Stunden-Chart von DOGE ähnelte dem vieler anderer kryptografischer Anlagen, mit einem Preisanstieg in den letzten Tagen und einem scheinbaren Rückzug in den letzten 24 Stunden.

DOGE hat immer noch Potenzial für eine weitere Etappe nach oben. Der Awesome Oscillator zeigte ein starkes zinsbullisches Momentum. Der Preis könnte bis auf $ 0,0035 fallen, aber zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels war es wahrscheinlicher, dass DOGE eine Handelssitzung nicht unter dem Niveau von $ 0,0037 schließen würde.

Das rückläufige Handelsvolumen ist bemerkenswert. Ein Preisanstieg sollte von nun an auch mit einer Volumenzunahme einhergehen, andernfalls würde es sich um eine Fälschung handeln.

Kryptoanalytiker Michaël van de Poppe siger Bitcoin klar til at ramme $ 40.000, forudsiger indgående Altcoin Boom

Den fremtrædende kryptostrateg og erhvervsdrivende Michaël van de Poppe siger, at Bitcoin forbereder sig på et løb til $ 40.000, da det fortsætter med at registrere nye all-time højder.

I et nyt tweet fortæller Van de Poppe sine 91.700 tilhængere, at BTC kan bogføre gevinster på over 50%, da det handler omkring $ 27.000.

”Bitcoin bryder op endnu mere, når det nærmer mig mit andet Fibonacci-interessepunkt omkring $ 25.800.

Jo højere vi går, jo højere vil den næste impulsbevægelse bringe os. Hvis $ 25.800 er denne midlertidige top, kan den næste impuls bringe BTC mod $ 40.000 +. ”

Den erhvervsdrivende påpeger også, hvorfor den nuværende BTC-tyrecyklus er forskellig fra den, den havde for tre år siden.

“Bitcoin over $ 26.000, mens detailhypen ikke engang er tæt på det tidligere rekordhøje niveau på $ 19.700 i 2017. Bull-marked.”

Selvom Van de Poppe er bullish på den førende kryptovaluta, udsender han en advarsel til sine tilhængere om, at BTC kan antænde et stærkt træk ned.

”Lodrette træk ender ofte med en hurtig korrektion (husker du sommeren19)? Disse hurtige korrektioner foretages for etablering af et sidelæns område. Bliv ikke hakket ud af en rettelse. Tyremarkedet vil vare i længere tid. Har en længere horisont. ”

Hvad angår altcoins, siger Van de Poppe, at det kun er et spørgsmål om tid, før markedsdeltagerne roterer deres BTC-fortjeneste til andre digitale aktiver. Den erhvervsdrivende fremhæver, at altcoins i øjeblikket etablerer en bund som forberedelse til et stort træk tidligt næste år.

„Jeg forventer altcoins Q1 2021. Stigende i denne periode.“

Den meget fulgte kryptostrateg holder nøje øje med især to altcoins. Han mener, at VeChain (VET) er klar til at klare sig godt mod BTC og den amerikanske dollar.

Når man ser på Zilliqa (ZIL), siger den erhvervsdrivende, at han venter på en tilbagetrækning, før den skyter over $ 0,23 og registrerer en ny all-time high (ATH).

”Zilliqa nåede den anden målzone for denne impulsbølge. Et løb på 300% + og et meget bullish udsigter for denne i 2021. Interessepunkter: $ 0,035 og $ 0,048. Den næste impulsbølge vil sandsynligvis bringe en ny ATH til denne. ”

Jim Cramer von CNBC erklärt, warum er mehr Bitcoin für rund 17.000 US-Dollar gekauft hat

Am Freitag (11. Dezember) erklärte der frühere Hedgefonds-Manager Jim Cramer in einem Interview, warum er früher an diesem Tag mehr Bitcoin gekauft hatte.

Cramer ist der Moderator der CNBC-Show „ Mad Money w / Jim Cramer “.

Er ist außerdem Mitanker von CNBCs „ Squawk on the Street “ sowie Mitbegründer der Finanznachrichten-Website TheStreet

Am 7. Juni 2017 , als Crypto Profit mit rund 2.800 US-Dollar gehandelt wurde, antwortete Cramer auf „Squawk on the Street“, dass Henry Blodget, CEO von Business Insider, vorausgesagt hatte, dass Bitcoin eines Tages einen Wert von 1 Million US-Dollar haben würde.

„Ich denke, es könnte [Bitcoin] [1 Million US-Dollar erreichen], weil die europäischen Banken verzweifelt versuchen, sie zu kaufen, damit sie Ransomware auszahlen können. Es ist eine kurzfristige Möglichkeit, mit Cybersicherheit umzugehen. Es ist der Weg, um die Bösen auszuzahlen. „

Am 14. August 2018 , zu einer Zeit, als Bitcoin gerade unter das 6.000-Dollar-Niveau gefallen war, stellten wir jedoch fest, dass Cramer von super bullisch zu bärisch geworden war:

„ Ich denke, das Blatt hat sich dagegen gewendet… ich sage nicht, dass seine Zeit vergangen ist, aber es gibt eine Vorstellung, dass die Sonne unterzugehen scheint. „

Am 10. September teilte Anthony Pompliano (auch bekannt als „Pomp“), Mitbegründer von Morgan Creek Digital und Moderator von „ The Pomp Podcast “, seinen fast 370.000 Followern auf Twitter mit, dass er Cramer davon überzeugt habe Kaufen Sie Bitcoin (anscheinend während eines Podcast-Interviews mit Cramer):

Am Freitag teilte Cramer Katherine Ross, einer Korrespondentin von TheStreet, mit, dass er gerade mehr Bitcoin gekauft habe, und erklärte anschließend, warum:

„Ja, ich hatte gerade das Gefühl, dass es bei 17 [k] ein anständiges Niveau zu sein schien, und ich werde – wie ich es normalerweise tue – kaufen, wenn etwas runterkommt. Ich werde immer größer und größer.

„Ich denke nur, dass Sie in alle Arten von Anlageklassen diversifizieren möchten. Ich habe Gold Ich werde mich in Bitcoin diversifizieren – für mich keine große Position -, aber es ist sicherlich wichtig, diversifiziert zu sein, und Bitcoin ist ein Vermögenswert, und ich möchte ein Gleichgewicht der Vermögenswerte haben. “

Der Umsatz im Macau Casino sinkt im April gegenüber dem Vorjahr um 39%

Das Macau Gaming Inspection and Coordination Bureau hat heute Informationen über die Einnahmen veröffentlicht, die im April an den 35 Spielstätten der Stadt erzielt wurden.

Nach Angaben der Regulierungsbehörde sank der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um fast 39% auf 19,17 Mrd. MOP .

Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr wurde um diese Zeit ein Betrag von 31,32 Mrd. MOP verbucht

Darüber hinaus ging der Umsatz in den ersten vier Monaten des Jahres 2015 um 37% auf 83,94 Mrd. MOP zurück, verglichen mit den Zahlen des Vorjahreszeitraums. Im März wurde ein Rückgang um 39% verzeichnet, und für Februar wurde ein Rekordrückgang von 49% verzeichnet.

Der April ist der elfte Monat in Folge, in dem die chinesische Verwaltungsregion einen Rückgang ihrer Glücksspieleinnahmen verzeichnet. Casino-Beamte und Experten führen in diesem Bericht den starken Rückgang auf die von dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping angeführte Antikorruptionskampagne zurück . Obwohl das Vorgehen in erster Linie auf den illegalen Abfluss von Geldern aus dem chinesischen Festland abzielt, führte dies zu einem Rückgang der High Roller, die nach Asien und zu einem der größten Glücksspielzentren der Welt reisen.

Zuvor gehörten prominente Geschäftsmagnaten und Regierungsbeamte zu den wohlhabenden Spielern, die Macaus Casinos besuchten

Abgesehen von der Korruptionsbekämpfung wiesen Analysten auf mehrere andere Gründe für den aktuellen Zustand der Glücksspielbranche der Stadt hin. Vor einigen Monaten hat die Regierung von Macau strengere Visumpolitiken für Menschen eingeführt, die vom chinesischen Festland kommen. Darüber hinaus wurden strengere Vorschriften für die sogenannten UnionPay-Karten angewendet, die die Spieler tendenziell verwendeten, um auf ihr Geld im Glücksspielzentrum zuzugreifen. Es wurde auch angenommen, dass die Rauchverbote auf den Casino-Etagen die Casino-Einnahmen der Stadt negativ beeinflusst haben.

Vor kurzem drängte die Regierung von Macau auf eine Diversifizierung der Glücksspielbranche und des Tourismus im Allgemeinen. Die Casino-Betreiber wiederum versprachen, ihr Bestes zu geben, um den Umfang ihrer Geschäftstätigkeit zu erweitern und den Kunden neben dem Spielen verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten.

Trotz des Umsatzrückgangs sollen in diesem Jahr zwei neue Casino-Resorts eröffnet werden. Die Galaxy Macau Phase 2 der Galaxy Entertainment Group Ltd. soll am 27. Mai ihre Türen öffnen.

Darüber hinaus soll Studio City, ein integriertes Resort am Cotai Strip, irgendwann im Jahr 2015 eröffnet werden, obwohl noch kein offizielles Datum bekannt gegeben wurde. Die Liegenschaft wurde entwickelt und soll von Melco Crown Entertainment Ltd betrieben werden .

El recuento de nodos de etileno casi supera a Bitcoin al acercarse el lanzamiento de ETH 2.0

EN BREVE

  • El número de nodos de la red del Etereo ha cruzado 11.189.
  • La actividad ha aumentado con el lanzamiento en cadena de la baliza de ETH 2.0 fijado para el 1 de diciembre.
  • El aumento de la actividad apunta a una mayor confianza de los inversores en la red.

El número de nodos del Etereo ha superado casi el número de nodos de la red de Bitcoin, mostrando un aumento de la actividad en el camino hacia la ETH 2.0.

Los datos de Ethernodes muestran que el número de nodos de la red ha aumentado considerablemente desde el 16 de noviembre hasta la fecha.

Anticipando el Etéreo 2.0

Los nodos de Ethereum suman ahora 11.161, frente a los 9.000 de hace un mes. Este pico ha empujado al Ethereum a una carrera cuerpo a cuerpo contra los 11.360 nodos de Bitcoin.

El aumento de nodos coincide con la gran expectativa que rodea al Etéreo 2.0, cuyo lanzamiento está previsto para el 1 de diciembre.

Los nodos juegan un papel importante en la verificación de las transacciones en la cadena de bloqueo del Etereo. El aumento del número de nodos es un indicador de la confianza que los usuarios tienen en el Ethereum.

Varios otros indicadores relacionados con la actividad de la red Ethereum han experimentado aumentos igualmente drásticos en las últimas dos semanas. El contrato de depósito de ETH 2.0, que entró en funcionamiento el 4 de noviembre, alcanzó el umbral requerido para un lanzamiento el 1 de diciembre.

La cadena de balizas correrá paralela a la actual cadena de bloques y su lanzamiento es uno de los mayores hitos de la historia del Ethereum, aunque muchos de los cambios propuestos vendrán en una fecha posterior.

El cofundador de Ethereum, Vitalik Buterin, proporcionó un resumen de la hoja de ruta para el desarrollo y los beneficios esperados en un reciente AMA de Reddit.

Poniéndose al día con Bitcoin

El aumento de la actividad en el Etereo no es sorprendente, especialmente con el ETH 2.0 a la vuelta de la esquina. Ambas redes están en una tendencia alcista, y el sentimiento de los inversores por Bitcoin también se está disparando.

Bitcoin también ha tenido un fuerte pasado en los últimos meses, en gran parte como resultado del número de inversores institucionales que se han unido al mercado.

Esto incluye el apoyo de PayPal y el interés de los gestores de fondos de cobertura como Dan Tapiero de Gold Bullion International. Tanto los inversores minoristas como los institucionales han hablado de una posible subida de precios como resultado.

Bitcoin está actualmente cerca de su máximo histórico, aunque la semana pasada ha sido volátil. El activo está actualmente rondando los 18.500 dólares.

Aunque no es seguro que alcance un nuevo máximo esta vez, el sentimiento de los inversores es ciertamente alto.